Hauptversammlung CSU Vorstandschaft 2017

Hauptversammlung CSU

CSU steht geschlossen hinter Dr. Oliver Kellermann

CSU steht geschlossen hinter Dr. Oliver Kellermann

Was Martin Schulz in Berlin gelang schaffte Dr. Oliver Kellermann bei der Hauptversammlung der CSU in Schongau locker. Alle Stimmzettel waren gültig und entfielen auf ihn. Damit wurde er eindrucksvoll in seinem Amt bestätigt. Ebenfalls mit guten Ergebnissen wurden die Stellvertreter Kornelia Funke und Barbara Eichelberg wiedergewählt, neu als Stellvertreter sprach die Hauptversammlung Peter Bommersbach das Vertrauen aus. Als Schatzmeisterin fungiert weiter Evelyne Paul und als Schriftführer Michael Eberle. Als Beisitzer gehören dem Vorstand Luitpold Braun, Marianne Porsche-Rohrer, Michael Reith, Thomas Schleich, Ingrid Steffek, Sven Schmid, Florian Stögbauer, Robert Stöhr und Markus Wühr an. Im Anschluss wurden noch die Kreisdelegierten und Stimmkreisdelegierten gewählt.

Hauptversammlung CSU Vorstandschaft 2017

In seinem Bericht blickte Vorsitzender Dr. Kellermann auf die zahlreichen Veranstaltungen des vergangenen Jahres vom Schockerberg über das Ramadama bis zu den Monatsversammlungen zurück und ging auch auf politische Entscheidungen im Stadtrat ein. Als Hauptredner stellte der Fraktionsvorsitzender der CSU im Kreistag und Bürgermeister von Böbing Peter Erhard die aktuellen Projekte des Landkreises dar. Die größte anstehende Investition ist der Bau des neuen Berufsschulzentrums in Weilheim mit Kosten von 65 Mio€. Dies wird aber nicht zu einer Verkleinerung der Schongauer Berufsschule oder Verlagerungen führen. Er ging auch auf die Situation der Krankenhäuser im Kreis ein. Diese sollen als kommunale Häuser mit guter Versorgung erhalten werden. Dies wird weiterhin zu Defiziten führen, die den Haushalt belasten. Aber so kann für den Bürger eine hochwertige Versorgung in der Region erhalten bleiben, als Beispiel nannte er die Geburtshilfestation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.