Grußwort

Grüß Gott und herzlich willkommen!

Dr. Oliver Kellermann
Dr. Oliver Kellermann

Es freut mich, dass Sie die Homepage der CSU Schongau besuchen. Wir bemühen uns, sie umfassend über unsere Partei, die aktuellen politischen und gesellschaftlichen Aktivitäten und natürlich auch über unser Team in Schongau zu informieren.

Am 06.05.2015 wurde ich zum Vorsitzenden der Schongauer CSU gewählt. Mit Kornelia Funke, Helmut Hunger und Barbara Eichelberg stehen mir drei engagierte Stellvertreter zur Seite. Schatzmeisterin wie gehabt Evelyn Paul, Schriftführer und Pressesprecher Michael Eberle sowie weitere 9 Beisitzer (siehe Vorstandschaft) komplettieren unser Führungsteam. Zur Ortsvorsitzenden der Jungen Union wurde Julia Eberle gewählt.

Gemeinsam wollen wir die Zukunft unserer Heimatstadt Schongau positiv gestalten und uns für die Belange der Bürgerinnen und Bürger einsetzen. Es werden wichtige Weichen für die Attraktivierung und Belebung der Altstadt gestellt, dadurch dass im Stadtrat eine Fußgängerzone nach dem bereits bestehenden „Konzept 5“ auf dem Marienplatz gestaltet werden soll, wobei die Ansiedlung eines großen Modekaufhauses im östlichen Marienplatz durch den Eigentümer der nebeneinanderliegenden Gebäude in Aussicht gestellt wurde.

Die Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) konnte weiterhin durch unser engagiertes Auftreten zusammen mit den Stimmen der ALS verhindert werden und auch der Haushalt der Stadt Schongau wurde durch schriftliche Bestätigung unserer Frau Landrätin Jochner-Weiß ohne Vorhandensein dieser Strabs ermöglicht und genehmigt.

Auf unserem Antrag hin wurde ein Citymanager bzw. Stadtentwickler eingestellt, der jedoch keine nennenswerten vorzeigbaren und richtungsweisenden Ergebnisse lieferte und nach nur knapp einem Jahr das Handtuch warf. Wir alle hoffen nun auf eine(n) fähige(n) Nachfolger(in)!

Die Attraktivität Schongaus für die Jugendlichen soll im Sommer 2015 durch eine Badeinsel am Schongauer Lido gesteigert wird.

Die Sanierung der Stadtmauer mittels staatlicher Förderung und eventueller Einbeziehung des Münzgebäudes (ehemaliges Polizeigebäude) ist ein langfristiges Projekt, das einige Jahre in Anspruch nehmen wird, aber genauso wichtig erscheint wie die Renovierung und Komplettsanierung des Umkleidegebäudes des Eisstadions.

Der Schongauer Bahnhof wurde von einem privaten Investor gekauft und macht uns Hoffnung, daß auch die Sanierung dieses Schandflecks inklusive dessen Umfeldes das Stadtbild wieder aufwertet.

Im November 1945 wurde die Gründung der CSU Schongau bei der Militärregierung beantragt. Unter Mitwirkung von Franz-Josef-Strauß erfolgte dann Anfang 1946 die Gründung. Auf dieser Tradition aufbauend arbeiten wir an der Zukunft Schongaus.

Natürlich freuen wir uns, wenn Sie uns auf diesem Weg begleiten und unterstützen.

Ihr Dr. Oliver Kellermann
Ortsvorsitzender